Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe

    Wie Museen Sicherheit neu denken müssen

    08:17 Minuten
    Blick in einen mit viel Gold ausgestatteten Raum mit abgedeckten Vitrinen
    Leere Vitrinen: Aus dem Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss wurden 2019 Juwelen im Wert von über 100 Millionen Euro gestohlen. Von der Beute fehlt jede Spur. © picture alliance/dpa/Sebastian Kahnert
    Zerbin, Daniel · 28. Januar 2022, 07:47 Uhr
    Audio herunterladen
    Mit brachialer Gewalt hatten Einbrecher 2019 kostbarste Juwelen aus dem Dresdner Grünen Gewölbe geraubt. Nun stehen sechs Männer vor Gericht. Der Kriminologe Daniel Zerbin erklärt, warum ein neues Täterprofil auch neues Sicherheitsdenken erfordert.