Seit 04:05 Uhr Tonart
Sonntag, 09.05.2021
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 27.11.2012

Junges Orchester in Alter Oper

M. Sanderling dirigiert die Deutsche Streicherphilharmonie

Michael Sanderling (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern)
Michael Sanderling (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern)

Die Deutsche Streicherphilharmonie ist ein ewig junges Orchester. Im kommenden Jahr feiert es dennoch schon seinen 40. Geburtstag. 1973 als Rundunk-Musikschulorchester gegründet, ist das Streichorchester ein sehr begehrter Platz für Musikschülerinnen und -schüler. Inzwischen strömen sie aus der gesamten Bundesrepublik herbei, um in mehreren Arbeitsphasen intensiv zu proben und anschließend auf Konzerttournee zu gehen.

Die Deutsche Streicherphilharmonie - das sind 60 junge MusikerInnen aus allen Bundesländern Deutschlands. Unter der Anleitung ihrer Mentoren aus dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin können die 12- bis 18-Jährigen zuerst in den Stimmgruppen, dann im großen, vielstimmigen Miteinander ihr in den Musikschulen erlerntes Handwerk prüfen, vervollkommnen und gleichzeitig Tipps und Kniffe für das Orchesterspiel hautnah und aus "allererster Hand" erfahren. Erst nach intensiven Proben in mehreren Arbeitsphasen geht das Orchester in die Öffentlichkeit und auf Reisen. Bundesweit und weltweit.

Diese Orchestererziehung hat sich seit vier Jahrzehnten bewährt und schmiedet das Streichorchester für mehr als nur eine Saison zusammen. Wer in die DSP kommt, bleibt meistens bis zum unwiderruflichen Ende: und das kommt, wenn die Schulzeit zu Ende geht.

Im Herbst 2012 gastieren die Deutsche Streicherphilharmonie und ihr Chefdirigent Michael Sanderling in verschiedenen Konzerthäusern Deutschlands. Einer der künstlerischen Höhepunkte ist das Konzert in der Alten Oper Frankfurt mit den Solisten Vilde Frang und Nils Mönkemeyer.


Live aus der Alten Oper Frankfurt

Gisbert Näther
"Und der Mensch versuche die Götter nicht"
Sinfonischer Prolog für Streichorchester op. 178

Max Bruch
Konzert für Violine, Viola und Orchester op. 88
(Bearbeitung für Streichorchester von Ettore Causa)

ca. 21.00 Konzertpause mit Nachrichten

Antonín Dvořak
Streicherserenade E-Dur op.22

Vilde Frang, Violine
Nils Mönkemeyer, Viola
Deutsche Streicherphilharmonie
Leitung: Michael Sanderling

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur