Seit 08:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 25.06.2021
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 09.01.2015

Jenny ErpenbeckWarum schreiben Sie über Dinge, die Sie nicht verstehen?

Moderation: Gisela Steinhauer

Die Autorin Jenny Erpenbeck (Katharina Behling)
Die Autorin Jenny Erpenbeck (Katharina Behling)

Jenny Erpenbeck wird gerne als die "Poetin" unter den Gegenwartschriftstellerinnen bezeichnet. Zu Beginn ihrer Karriere wurde ein Manuskript vom Verlag abgelehnt und bis heute nicht veröffentlicht. Mit einem eigentlich unfertigen Manuskript gelang ihr dagegen ein großer Erfolg.

Die Nachfahrin einer ganzen Schriftstellerdynastie verfasste zunächst einen sehr persönlichen Liebesroman, der aber bis heute in einer Schublade des Verlags ruht. Schlagartig bekannt wurde sie vor 15 Jahren mit der "Geschichte vom alten Kind". Seitdem hat sie fünf weitere Bücher veröffentlicht und zahlreiche Preise bekommen. Sie hat aber auch Theaterstücke geschrieben sowie zahlreiche Opern inszeniert.

Warum hat sie einen Hang zu eher traurigen Stoffen? Warum schreibt sie gerne "über Dinge, von denen sie nichts versteht"? Und wie geht sie als Autorin mit dem Erbe ihrer Eltern und Großeltern um, die auch schon bekannte Schriftsteller waren?

Darüber spricht Gisela Steinhauer mit Jenny Erpenbeck in der Sendung "Im Gespräch" am Freitag, dem 9. Januar, ab 9.07 Uhr.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur