Seit 18:30 Uhr Hörspiel
Sonntag, 17.10.2021
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 15.11.2010

Jeder kann schreiben

Mit dem Projekt ''Schulhausroman'' kann man Hamburger Schüler davon schnell überzeugen

Von Ursula Storost

Viele Schüler brachten Geschichten zu Papier. (Stock.XCHNG / Ivan V.)
Viele Schüler brachten Geschichten zu Papier. (Stock.XCHNG / Ivan V.)

Die Idee der Schulhausromane kommt aus der Schweiz. Schüler bringen ihre Gedanken und Geschichten zu Papier - Schriftsteller schauen ihnen dabei ermunternd über die Schulter.

Aus der Wilhelmsburger Gesamtschule kam der erste Hamburger "Schulhausroman". Für viele der Jugendlichen ist die Teilnahme am Schulhausroman die erste positive Erfahrung mit Sprache überhaupt. Im Mai diesen Jahres präsentierten die jungen Erzähler ihre Geschichte auf der Bühne des Literaturhauses. Und die Sache zieht Kreise. Im ersten Schulhalbjahr beteiligen sich vier weitere Hamburger Schulen an diesem Projekt.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat.

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Jeder kann schreiben (pdf)
Jeder kann schreiben (txt)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Länderreport

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur