Italienische Sängerin Mango ist Gewinnerin beim Musikfestival von Sanremo

    Die 22-Jährige Sängerin Angelina Mango gewinnt das renommierte Musikfestival von Sanremo in Italien.
    Mango wird Italien nun auch beim Eurovision Song Contest im Mai in Malmö vertreten. © imago images / ABACAPRESS / IPA
    12.02.2024
    Die italienische Sängerin Angelina Mango hat das renommierte Musikfestival von Sanremo gewonnen. Mit dem Lied "La noia" - auf deutsch "Die Langeweile" setzte sich die 22-Jährige gegen 29 Konkurrenten durch. Damit kommt der Siegertitel des Wettbewerbs in der Hafenstadt Sanremo an der italienischen Riviera zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder von einer Frau. Mango wird Italien nun auch beim Eurovision Song Contest im Mai im schwedischen Malmö vertreten. Der Wettbewerb in Sanremo wurde zum ersten Mal 1951 ausgetragen - zunächst als Schlager-Festival - mittlerweile ist das musikalische Spektrum erheblich breiter. Am letzten Abend trat auch Gigliola Cinquetti auf, die an dem Wettbewerb zwölfmal teilgenommen hatte und zweimal gewann. Mit ihrem Siegertitel von 1964, "Non ho l'èta" holte sie sich später auch den Grand Prix d'Eurovision, den Vorläufer des ESC.