Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Sonntag, 19.08.2018
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Konzert / Archiv | Beitrag vom 18.02.2018

Island Symphonie-OrchesterOsmo Vänskä in Reykjavik

Aufzeichnung aus der Harpa-Konzerthalle

Der Dirigent Osmo Vänskä (Kaapo Kamu/DSO Berlin)
Der Dirigent Osmo Vänskä (Kaapo Kamu/DSO Berlin)

Er ist ständiger Gast in Reykjavik - der finnische Dirigent Osmo Vänskä. Diesmal dirigierte er beim Island Symphonie-Orchester russisches Repertoire, nämlich Prokofjews Leutnant-Kijé-Suite und Schostakowitschs Sechste Sinfonie, und ein neues isländisches Klarinettenkonzert.

Island liegt quasi genau in der Mitten zwischen Osmo Vänskäs Wohnsitz Minneapolis in Minnesota/USA und der finnischen Heimat. Deshalb ist er häufiger als Dirigent in der Hauptstadt des Inselstaats zu erleben - und Vänskä ist sicher froh, wenn er einmal keine Sinfonie seines Landsmannes Sibelius dirigieren soll. Allerdings liegen ja die Geburtsstadt und geistige Heimat des Petersburger Komponisten Dmitrij Schostakowitsch nicht so weit entfernt von Helsinki. Und auch Sergej Prokofjew schrieb die Musik "Leutnant Kijé" zu einem sowjetischen Film, der in der Zarenhauptstadt Petersburg spielt. Ein gewisser baltischer Geist steckt also in beiden Werken, die Osmo Vänskä bei diesem Konzert um ein zeitgenössisches Werk einheimischer Produktion herum gruppiert.

Áskell Másson gehört zu den etablierten Komponisten Islands. Sein kurzes Werk "Silverstream" schrieb er vor vier Jahren für den Klarinettisten Einar Jóhannesson, der es auch an diesem Abend wieder interpretiert. Der Titel "Silberstrom" beschreibt die Klangwelt des konkreten Werkes, nicht aber irgendein Naturphänomen. Das Werk sei, so der Komponist, Ergebnis einer jahrelangen Beschäftigung mit dem Soloinstrument und damit verbundenen Klangideen gewesen. Allerdings sind die Spieltechniken in dem Werk vergleichsweise traditionell. 

Das ursprünglich vorgesehene Chorkonzert, das wir live aus Ljubljana übertragen wollten, wurde leider abgesagt, weil die Dirigentin erkrankt ist. 

Harpa Konzerthalle Reykjavik
Aufzeichnung vom 15.02.2018

Sergej Prokofjew
Leutnant Kijé, Sinfonische Suite op. 60

Áskell Másson
Klarinettenkonzert "Silverstream"

Dmitrij Schostakowitsch
Symphonie Nr. 6 b-Moll op. 54

Einar Jóhannesson, Klarinette
Island Symphonie-Orchester
Leitung: Osmo Vänskä

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur