Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 15.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Interview

Interview vom 07.09.2019
Die Orgel aus dem 17. Jahrhundert in der Nieuwe Kerk in Amsterdam. (Marco de Swart/ANP/picture-alliance )

Deutscher Orgeltag Hohe Kunst mit Händen und Füßen

Wie im Cockpit eines großen Jets, fühlt sich der Organist Felix Friedrich manchmal. Er freut sich über die hohe Anerkennung für das Traditionsinstrument, von dem es allein in Deutschland 50.000 gibt. Etliche davon sind beim Deutschen Orgeltag zu hören.

September 2019
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Studio 9

Nach Anschlag in HalleAntisemitismus als Dauerzustand
Ein durchgestrichener Davidstern und ein Hakenkreuz wurden an eine Gedenkstätte am Berliner Nordbahnhof geschmiert. (Picture Alliance / dpa / Daniel Reinhardt)

Vor Antisemitismus sei man nur auf dem Mond sicher, wusste schon Hannah Ahrendt. Unser Redakteur fürchtet sich mittlerweile selbst unter Freunden vor Gesprächen über Israel. Er fragt sich: Warum wird dieses Land stets nach Sonderregeln beurteilt?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur