Dienstag, 28.01.2020
 

Interview

Interview vom 24.08.2018

ReisenIst Campen nur noch etwas für Leute mit Geld?

Ein Luxuszelt im Einkaufszentrum Aviapark in Moskau. (Evgenya Novozhenina/Sputnik/dpa )

Früher galt Campen als günstiger Urlaub. Inzwischen kann man das auch in der Luxusvariante des sogenannten Glampings haben. "Machen können, was man will", bedeutet für den Reisejournalist Michael Moll die Fortbewegung mit dem eigenen Wohnmobil.

August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur