Seit 05:05 Uhr Studio 9
Freitag, 04.12.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Interview

Interview vom 21.08.2018

Unternehmer Ralf ReichertWarum E-Sport so boomt

Messe gamescom für Computerspiele und interaktive Unterhaltungssoftware 2015 in Köln  (picture alliance/dpa/Foto: Ralph Goldmann)

Die Electronic Sports League veranstaltet Turniere mit Computerspielen und ist in der Branche weltweit ganz vorn dabei. Tausende Fans strömen in die Hallen, Millionen schauen am Bildschirm zu. ESL-Chef Reichert sagt: "Am Ende geht's ums Gewinnen und Verlieren."

Piktogramm eines Lehrers an einer Schultafel (imago/Ikon Images)

Schule "Lehrer entscheiden über gute und schlechte Wege"

Sigrid Wagner rechnet damit, dass das Buch "Das Problem sind die Lehrer" ihr viel Ärger im Kollegenkreis einbringen wird. Sie kritisiert Pädagogen, die drei Mal pro Woche einen Film zeigen oder mit hängenden Schultern zum Unterricht erscheinen. Deren Motto sei: "Bei mir kommt mein Geld vom Fließband, ich bin verbeamtet."

Kinder einer Hamburger Kita stimmen über den Essensplan ihrer Einrichtung ab.  (picture-alliance / dpa / Markus Scholz)

Frühkindliche Erziehung Demokratie lernen in der Kita

Demokratisches Handeln sollte schon in der Kita beginnen. Diesem Ziel widmet sich der Pädagogik-Professor Armin Schneider in einem Projekt, das Erzieher frühzeitig für diesen Auftrag sensibilisieren soll. Es sei wichtig, die Signale der Kinder zu respektieren.

August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Studio 9

Deutsche BuchstabiertafelNathan und David kehren zurück
Telefonistinnen, 1930er Jahre, Deutschland, Europa (imageBROKER)

Die deutsche Buchstabiertafel soll entnazifiziert werden: In der NS-Zeit wurden sämtliche jüdischen Namen aus der Tabelle des Telefonalphabets getilgt, so dass nur noch "Nordpol" statt "Nathan" zu hören war. Das soll sich ab Herbst 2021 ändern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur