Seit 05:05 Uhr Studio 9
Freitag, 04.12.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Interview

Interview vom 04.08.2018

"Die Musik stirbt zuletzt"Der erste "Tatort" in Echtzeit

Kommissarin Ritschard (Delia Mayer) ist fassungslos: Ein Giftanschlag im Kultur- und Kongresszentrum Luzern und ihr Kollege Flückiger ist nicht erreichbar. (ARD Degeto/SRF/Hugofilm)

Ein Tatort wie ein Theaterstück: In nur einer Kameraeinstellung hat Regisseur Dani Levy seine Episode gedreht. Eine "tolle Idee", aber auch ein Wahnsinnsaufwand, meint Hauptdarstellerin Delia Mayer. Im Interview berichtet sie von den Dreharbeiten.

Eine Frau schießt am Strand von Limassol (Zypern) ein Selfie. Zu ihren Füßen sitzt ein braungescheckte Katze. (picture alliance / dpa / Katia Christodoulou)

Reisen #instaworthy"Impression management" statt Erholung

Das exotischste Reiseziel, die schönste Bräune - und dann alles in wunderschönen Fotos auf Instagram gepostet. Ist das noch Urlaub?, fragt die Psychologin Catarina Katzer und warnt vor drei gravierenden Nebenwirkungen dieses Trends.

August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Studio 9

Deutsche BuchstabiertafelNathan und David kehren zurück
Telefonistinnen, 1930er Jahre, Deutschland, Europa (imageBROKER)

Die deutsche Buchstabiertafel soll entnazifiziert werden: In der NS-Zeit wurden sämtliche jüdischen Namen aus der Tabelle des Telefonalphabets getilgt, so dass nur noch "Nordpol" statt "Nathan" zu hören war. Das soll sich ab Herbst 2021 ändern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur