Seit 04:05 Uhr Tonart
Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Interview

Interview vom 03.11.2020
Siri Hustvedt lehnt an einer Mauer und blickt ernst in die Kamera. (imago/ZUMA Press/Miquel Llop)

Siri Hustvedt zur US-Wahl"Ja, ich habe Angst"

Wenn die Trump-Regierung weitere vier Jahre im Amt bleibe, sei „nicht mehr viel zu retten“, sagt die in New York lebende Schriftstellerin Siri Hustvedt. Das politische Klima in den USA vergleicht sie mit der faschistischen Rhetorik der 30er-Jahre.

November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur