Seit 10:05 Uhr Lesart

Donnerstag, 28.05.2020
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Interview

Interview vom 07.11.2019

30 Jahre MauerfallWie wichtig ist Freiheit, Bully Herbig?

Michael (Bully) Herbig, Regisseur und Schauspieler, kommt zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Films (dpa/ Tobias Hase)

Ein bayerischer Komiker verfilmt eine DDR-Flucht – geht das? Bully Herbig hat es mit „Ballon“ getan, dafür jahrelang recherchiert und manche „Wessi-Frage“ gestellt: Etwa, warum man solch eine Flucht wagt? Heute sagt er: "Die Frage stelle ich nicht mehr.“

Bei der Magnetresonanztomographie (MRI, MRT) wird ein Patient in die Röhre geschoben. (imago-images/ Panthermedia)

Digitale-Versorgung-GesetzDeutsche Angst vor Datenmissbrauch

Haben wir zu große Sorge vor Datenmissbrauch? Das meint der Mediziner und Wissenschaftler Erwin Böttinger. Dass ein neues Gesetz nun die Verwertung von Patienten-Daten für Forschungszwecke erleichtern soll, bringt aus seiner Sicht enormen Mehrwert.

Oktober 2020
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Studio 9

Corona weltweit: BrasilienHilfe erreicht die Favelas kaum
Eine Indigena in Brasilien mit einem Mundschutz und mit dem Kopfschmuck des Sateré-Mawé Volkes (imago images / Agencia EFE / Raphael Alves)

Mit der Zahl der Corona-Opfer in Brasilien steigt auch die Wut der Menschen auf den Präsidenten. Jair Bolsonaro hat die Pandemie als "kleine Grippe" abgetan. Die Studentin Renata Juliotti sorgt sich im Epizentrum der Pandemie, in Sao Paulo, um ihr Leben.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur