Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 15.12.2018
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Interpretationen

Sendung am 16.12.2018 um 15:05 UhrSendung vom 09.12.2018Sendung vom 02.12.2018Sendung vom 25.11.2018Sendung vom 18.11.2018
Blick auf Venedig (Unsplash / Riccardo Chiarini)

Der Komponist Andrea GabrieliFür San Marco und den Rest der Welt

Venedig gehört zu den Hauptstädten in der Geschichte der europäischen Kunstmusik. Meister wie Claudio Monteverdi oder Antonio Vivaldi haben hier gewirkt. Nicht ganz so berühmt wurde der seinerzeit einflussreiche Andrea Gabrieli – ein Komponist ist neu zu entdecken.

Sendung vom 11.11.2018Sendung vom 04.11.2018Sendung vom 28.10.2018Sendung vom 21.10.2018Sendung vom 14.10.2018Sendung vom 07.10.2018
Der Schauspieler, Sänger und Schriftsteller Dominique Horwitz (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Die Chansons von Jacques Brel"Er ist unsterblich"

"Ne me quitte pas" – Jacques Brel war einer der Chansonsänger schlechthin. Vor vierzig Jahren starb der belgische Sänger und Schauspieler, der sich Jahre zuvor von der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. Dominique Horwitz im Gespräch über einen Klassiker.

Sendung vom 30.09.2018Sendung vom 23.09.2018Sendung vom 16.09.2018Sendung vom 09.09.2018Sendung vom 02.09.2018Sendung vom 26.08.2018Sendung vom 19.08.2018Sendung vom 12.08.2018Sendung vom 05.08.2018Sendung vom 29.07.2018Sendung vom 22.07.2018Sendung vom 15.07.2018Sendung vom 08.07.2018
Der Komponist Gustav Mahler (1860-1911) (imago / United Archives International)

Gustav Mahlers 4. Sinfonie„…wie wenn der Tod aufspielt“

Er war der Komponist der großen Gesten und großen Besetzungen, aber in seiner Vierten Sinfonie schlug Gustav Mahler einen anderen Weg ein. Das Werk ist von einer merkwürdigen, hintersinnigen Heiterkeit geprägt – ein musikalisches Rätsel.

Sendung vom 01.07.2018
Clara Schumann, geborene Wieck, mit ihrem Mann, dem Komponisten Robert Schumann auf einer zeitgenössischen Darstellung. (picture alliance / dpa / Ullstein)

Robert Schumanns "Rheinische" SinfonieAlles im Fluss

Eine "Wassermusik" ist sie nicht, wohl aber ein Stück über das Rheinland, seine Menschen und Orte: Robert Schumanns Dritte Sinfonie ist die "Rheinische" – ein Werk, das von seiner Faszination nichts verloren hat.

Seite 1/19
Dezember 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

23.12.2018, 15:05 Uhr Interpretationen
Gesamtkunstwerk im Hexenhaus
Engelbert Humperdincks Märchenspiel "Hänsel und Gretel"
Gast: Diana Damrau, Sängerin
Moderation: Uwe Friedrich
(Wdh. v. 24.12.2010)

Verwandte Links

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur