Ekel

Igitt, igitt!

35:18 Minuten
Eine Scheibe verschimmelter Käse auf Toast auf einem Teller.
Ekelgefühle schützen uns vor verdorbenem und giftigem Essen. © picture alliance / Klaus Ohlenschläger / Klaus Ohlenschläger
Schielke, Mandy · 10. Dezember 2022, 16:05 Uhr
Audio herunterladen
In der Echtzeit ekeln wir uns so richtig: mit Spam, dem Gewürzfleisch aus der Dose, Kakerlaken und Ratten. Wie Ekel sozial vermittelt wird, erklärt der Neurowissenschaftler Joachim Bauer. Und warum Fäkalien gar nicht so eklig sind, klären wir auch.