Hörspielautor Michael Koser gestorben

    Das Bild zeigt abstrakte Elemente mit dem Text Kulturnachrichten
    © Deutschlandradio
    28.02.2024
    Der Schriftsteller und Hörspiel-Autor Michael Koser ist tot. Er starb am 20. Februar in Bremen mit 85 Jahren. Michael Koser war Autor von mehr als 150 Hörspielen. Seine bekannteste Serie um Professor van Dusen, genannt "Die Denkmaschine", brachte es auf 79 Folgen. Die Serie wurde zwischen 1978 und 1999 zuerst vom RIAS, dann vom DeutschlandRadio Berlin - heute Detschlandfunk Kultur - produziert und von mehreren ARD-Anstalten übernommen. Sie entstand nach Erzählungen von Jacques Futrelle. Allerdings sind nur die ersten fünf Folgen Adaptionen im engeren Sinne. Die weiteren Geschichten erfand Koser selbst und nahm dabei regelmäßig Bezug auf reale Personen und Ereignisse der Zeit um die Jahrhundertwende.