Seit 15:05 Uhr Tonart
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Jazz | Beitrag vom 01.04.2021

HighlightsJazz im April

Von Matthias Wegner

Britta Rex (Annemone Taake)
Britta Rex (Annemone Taake)

Wir stellen in diesem Monat die neuen Alben von Christian Lillinger, Britta Rex und Amanda Whiting vor. Außerdem erinnern wir an die Jazzlegende Jimmy Giuffre zum 100. Geburtstag und blicken auf die digitale Ausgabe der diesjährigen jazzahead! in Bremen.

Dienstag, 06. April / Tonart Jazz, 1:05 – 5:00 Uhr
Neues aus der Welt des Jazz u.a. mit  Pharoah Sanders / Floating Points

Moderation: Oliver Schwesig

Mittwoch, 7. April / Tonart 11:05 Uhr und 15:05 Uhr
Neue Jazz-Alben: Das muss man gehört haben...oder auch nicht

Britta Rex (Annemone Taake)Britta Rex (Annemone Taake)

Mit Musik u.a. von Britta Rex, Vijay Iyer und Gary Bartz

Autor: Jan Tengeler

Dienstag, 13. April / Tonart am Vormittag, 11:05 Uhr
Auf den Spuren von Alice Coltrane: Die Harfenistin Amanda Whiting

Autor: Till Kober

Dienstag, 13. April / Tonart Jazz, 1:05 – 5:00 Uhr
Jazz aus Deutschland - alt und neu

Die Sängerin Uschi Brüning. (imago stock&people)Uschi Brüning (imago stock&people)

Der äußerst umtriebige Drummer und Bandleader Christian Lillinger ist derzeit auf gleich vier aktuellen und äußerst spannenden Produktionen zu hören. U.a. zusammen mit Michael Wollny und auf der Live-LP von Koma Saxo, die Ende April erscheinen wird. Sein Partner ist dabei oft der Bassist Petter Eldh, der ebenfalls mit großer Schlagzahl und auf hohem Niveau neues Material veröffentlich. Das sollte gehört werden. Außerdem in der Sendung: die kürzlich veröffentlichte Live-CD von Manfred Krug und Uschi Brüning, die 1971 in Dresden aufgenommen wurde.

Moderation: Andreas Müller

Montag, 19. April / Tonart am Vormittag, 11:05 Uhr
"Hot 5" - der Trompeter Martin Auer ehrt Louis Armstrong

Martin Auer  (Gerhard Richter)Martin Auer (Gerhard Richter)

In diesem Jahr feiert Martin Auers Quintett sein 25-jähriges Bestehen und ehrt auf dem neuen Album den Übervater der modernen Jazztrompete, Louis Armstrong. Dessen 50.Todestag findet im Juli statt - und im August wäre "Satchmo" 120 Jahre alt geworden. Wohlwissend um die große Fallhöhe bei so einer Hommage verzichtet Martin Auer mit seinen Kollegen auf die ganz großen "Hits" von Louis Armstrong und bearbeitet die heute weniger bekannte Werkphase der Jahre 1925 – 1928, als Armstrongs Frau Lil Hardin noch in dessen Band spielte. 

Moderation: Mathias Mauersberger

Montag, 19. April / In Concert 20:03 – 21:30 Uhr
Der französische Pianist Baptiste Trotignon und "Old and new blood"

Der französische Jazz-Pianist Baptiste Trotignon. (AFP / Bertrand Guay)Baptiste Trotignon (AFP / Bertrand Guay)

Baptiste Trotignon, Piano
Matthieu Michel, Trompete
Adrien Sanchez, Tenorsaxofon
Viktor Nyberg, Bass
Gautier Garrigue, Schlagzeug

Radio France
Aufzeichnung vom 24.09.2020

Moderation: Matthias Wegner

Dienstag, 20. April / Tonart Jazz, 1:05 – 5:00 Uhr
Ausblick auf die jazzahead! 2021 in Bremen

Melissa Aldana Quartet (Philippe Rebosz)Melissa Aldana Quartet (Philippe Rebosz)

"Close together from afar" - unter diesem Motto werden sich ab dem 29. April wieder Jazz-Begeisterte, Bands und Fachleute aus aller Welt im Rahmen der jazzahead! begegnen und vernetzen.  Zwar wird der Branchentreff auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Bremen stattfinden können, dafür aber erstmals als Online-Version und mit einem nicht weniger spannenden international besetzten Programm aus Panel-Sessions, Gesprächsrunden und Konzerten. In dieser "Tonart Jazz" werfen wir unter anderem einen Blick auf das Showcase-Line-up der jazzahead! 2021, schauen zurück zu den jazzahead!-Anfängen und klären, was es braucht, um die weltweit größte Jazz-Fachmesse in den digitalen Raum zu hieven.  

Mit Musik u.a. von Heidi Bayer, Camilla George, KAMA Kollektiv, Nau Trio, Johanna Summer, Melissa Aldana u.v.m. 

Moderation: Sophia Fischer

Dienstag, 20. April / Tonart am Vormittag, 11:05 Uhr
"Ein Akt der Liebe" – Stefano Di Battistas "Morricone Stories"

Im vergangenen Sommer ist Ennio Morricone im Alter von 91 Jahren gestorben. Ein Mann, der im Laufe seiner langen Karriere viele Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen hat. Grandiose Soundtracks und unvergleichliche musikalische Ideen. Auch nach seinem Tod hört der gebürtige Römer nicht auf, Fans und Kollegen zu inspirieren – so wie seinen italienischen Landsmann Stefano Di Battista. Unter dem Titel "Morricone Stories" hat der Saxofonist ein Album veröffentlicht, das gleichermaßen Hommage wie auch Weiterdenken von Morricones musikalischen Ideen ist. Oder wie er es nennt: "ein Akt der Liebe".

Autor: Vincent Neumann

Mittwoch, 21.April / Tonart 11:05 Uhr und 15:05 Uhr
Neue Jazz-Alben: Das muss man gehört haben...oder auch nicht

Mit Musik u.a. von Tini Thomsen und Sachal Vasandini

Autor: Ulrich Habersetzer

Montag, 26. April / Tonart am Vormittag, 11:05 Uhr
Vor 100 Jahren geboren: Der Multi-Instrumentalist Jimmy Giuffre

Jimmy Giuffre (picture-alliance / Jazz Archiv / Jazz Archiv / Hardy Schiffler)Jimmy Giuffre (picture-alliance / Jazz Archiv / Jazz Archiv / Hardy Schiffler)

Autor: Sky Nonhoff

Dienstag, 27. April / Tonart Jazz, 1:05 – 5:00 Uhr

Made in Berlin - Neues aus der Jazzmetropole

Berlin ist neben London und Los Angeles eine der wichtigsten Städte, was den jungen Jazz betrifft und das trotz Corona. Viele junge internationale Jazzmusiker und -musikerinnen der Spitzenklasse haben Berlin zu ihrem Lebensmittelpunkt erkoren. Im Vergelich zu anderen Metropolen sind hier die Lebenshaltungskosten immer noch überschaubar und egal ob eher traditionell angehaucht, avantgardistisch oder elektronisch geprägt, für jede Spielart des Jazz gibt es eigene Szenen. Manuela Krause hat sich umgehört und stellt einige der aktuellen angesagten Acts vor und spricht mit dem Berliner Saxophonisten Philipp Gropper über diese bewegte Stadt und wie sich der Jazz in und mit ihr stets wandelt. 

Mit Musik u.a. von Mieke Miami, Max Andrzejewski, Fabiana Striffler, Phillip Gropper's Philm, Petter Eldh's Koma Saxo, Jimi Tenor u.v.m.

Moderation: Manuela Krause

Mehr zum Thema

Highlights - Jazz im März
(Deutschlandfunk Kultur, Jazz, 24.02.2021)

Highlights - Jazz im Februar
(Deutschlandfunk Kultur, Jazz, 01.02.2021)

Highlights - Jazz im Januar
(Deutschlandfunk Kultur, Jazz, 22.12.2020)

Konzert

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur