Feminismus im Deutschrap

    Paradox und vielfältig

    08:10 Minuten
    Das Rapperinnen-Duo SXTN, Juju und Nura, bei einem Auftritt, 2018.
    Das ehemalige Rapperinnen-Duo SXTN. Das Spiel mit den frauenfeindlichen Texten der männlichen Kollegen hinterlässt bei vielen zwiespältige Gefühle. © picture alliance / HMB Media/ Markus Köller
    Tooka Tajali-Awal · 02. Dezember 2021, 16:37 Uhr
    Audio herunterladen
    "Hass, Frau, du nichts, ich Mann, blase, bis du kotzt..." – Originaltext des Rappers King Orgasmus One. Unangenehm, frauenverachtend. Wie viel Feminismus steckt darin, wenn Deutschrapperinnen die Texte ihrer männlichen Kollegen zitieren?