Harry Potter-Erstausgabe in England für 9000 Euro versteigert

    Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Romas (rechts) versteigert
    Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Romas (rechts) versteigert © picture alliance / ZUMAPRESS.com / Nancy Kaszerman
    27.02.2024
    In Stafford ist eine Erstausgabe des britischen Fantasy-Romans "Harry Potter und der Stein der Weisen" versteigert worden. Wie die Zeitung "Isle of Wight County Press" berichtete, betrug die Versteigerungssumme für das gut erhaltene Buch 7500 Pfund, umgerechnet knapp 9000 Euro. Der 1997 von J.K. Rowling geschriebene Roman war als anonyme Spende an eine Tierschutzorganisation auf die Isle of Wight gelangt. Die Versteigerungssumme soll einem Namensvetter des Zauberschülers zugutekommen: dem Hund Harry. Bei vorangegangenen Versteigerungen hatten Erstausgaben der Potter-Romane teils noch höhere Summen erzielt.