Seit 04:05 Uhr Tonart

Sonntag, 16.06.2019
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Zeitfragen | Beitrag vom 25.03.2019

Hackerangriffe auf den BundestagDie Verwundbarkeit der Politik

Von Jan Rähm

Beitrag hören Podcast abonnieren
Binärcode läuft über das Bild vom Bundestag in Berlin (Symbolbild) (imago/STPP)
Hackerangriffe und Datenlecks im Vorfeld der kommenden Wahlen sind zu erwarten, meint Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Clubs. (imago/STPP)

Im Jahr 2015 sorgte ein Bundestagshack für großen Schrecken. Anfang dieses Jahres alarmierte ein Datenangriff auf Politiker die Sicherheitsbehörden. Inzwischen soll das Netz aktuellen Sicherheitsstandards genügen – doch es bleiben Schwachstellen.

   

Mehr zum Thema

IT-Sicherheit - Aufmerksamkeitsdefizit für Sicherheitsentwicklungen
(Deutschlandfunk, Computer und Kommunikation, 26.09.2015)

Diebstahl persönlicher Daten von Politiker - Datenleak zeigt die Probleme der IT-Sicherheitsstruktur
(Deutschlandfunk, Computer und Kommunikation, 05.01.2019)

Ratlosigkeit bei Cyberabwehr - Zweifelhafte Schutzvorhaben nach dem Datenleak
(Deutschlandfunk, Computer und Kommunikation, 12.01.2019)

Zeitfragen

Ein Leben lang zum ZahnarztDie Angst vor dem Bohrer
Die Zahnarztbesuche in der Kindheit können zu bleibenden Erinnerungen werden und spätere Angst und Trauma in Bezug auf die Zahnbehandlung auslösen. (imago/ Joker/ Gudrun Petersen)

Für viele ist es wohl mit eine der schlimmsten Kindheitserinnerungen – der Besuch beim Zahnarzt. Grelles Licht, dröhnender Bohrer und Zähne ziehen. Manche sind bis heute davon traumatisiert, aber es gibt Zahnarztpraxen, die helfen. Mehr

Mit Nanoteilchen gegen TumoreHitze im Kampf gegen Krebs
Nanoteilchen für die Wärmetherapie. (Martin Mair)

Bei einer Wärmetherapie wird ein Tumor mit Hitze bekämpft und kann ein Baustein in der Krebsbehandlung sein. Weltweit versuchen Forscher und Forscherinnen, die experimentelle Methode zu verbessern. In Berlin setzt man dabei auf Nanomagnete.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur