Historiker Wolfgang Benz

    Querdenker-Bewegung als Bedrohung der Demokratie

    08:49 Minuten
    Rechtsextreme bei einer Querdenken-Demo. Einer trägt eine Jacke mit der Aufschrift Bruderschaft Deutschland.
    Rechtsextreme bei einer Querdenken-Demo. © imago / Christoph Reichwein
    Wolfgang Benz · 25. November 2021, 06:47 Uhr
    Audio herunterladen
    Der Historiker Wolfgang Benz beobachtet, wie sich bei der Querdenker-Bewegung "unzufriedene Menschen in ihrer Angst und Not" mit Rechtsextremen verbünden. Dadurch bekämen diese die Chance, ihre demokratiefeindlichen Ziele zu verfolgen.