Bühnencomeback von Matthias Brandt

    Gut gespielt, öde inszeniert

    05:43 Minuten
    Matthias Brandt steht auf der Bühne mit schlichtem Szenenbild und gestikuliert Richtung Publikum.
    BERLINER ENSEMBLE: Matthias Brandt in "Mein Name sei Gantenbein" von Max Frisch, Regie: Oliver Reese © Matthias Horn
    Behrendt, Barbara · 14. Januar 2022, 23:09 Uhr
    Audio herunterladen
    Nach 20 Jahren Film und Fernsehen steht Matthias Brandt als Gantenbein im Berliner Ensemble wieder auf der Bühne. Er macht seine Sache gut, doch fehlt Regisseur Oliver Reese jede ästhetische Idee: "Langweiliger und absehbarer geht es eigentlich nicht", so Kritikerin Barbara Behrendt.