Seit 15:05 Uhr Tonart
Freitag, 24.09.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Kompressor | Beitrag vom 05.07.2021

Fundstück 214Chemutoi Ketienya and Kipsigis Girls – Chemirocha III

Von Paul Paulun

Das 1950 in einem Dorf in Kenia aufgenommene Lied Chemirocha klingt wie eine lustige Huldigung an die jodelnde US-amerikanische Country-Legende Jimmie Rogers. In dem Stück von Chemutoi Ketienya und den Kipsigis Girls tanzt Chemirocha so hart, dass er dabei sogar seine Kleidung verliert.

Zu der Zeit war die Vorstellung von Weißen als bluttrinkenden, kolonialen Kannibalen in Afrika weit verbreitet – nicht zuletzt aufgrund christlicher Missionare, die beim Abendmahl den Leib Christi verspeisen und sein Blut trinken. So wie viele Weiße, wird auch Chemirocha als halb Mensch, halb Tier beschrieben. Offenbar war er aber ein besingungswürdiger Vertreter dieser merkwürdigen Spezies.

Von der CD-Compilation Listen All Around: The Golden Age Of Central And East African Music, erschienen 2018 bei dem Label Dust-to-Digital.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

50. Art BaselEin nachgeholtes Jubiläum und mehr Ruhe
Auf zwei Holzbooten sind übergroße schwarz-weiß Porträts angebracht. (Art Basel)

Die 50. Art Basel hätte eigentlich letztes Jahr stattfinden sollen. Nun läuft sie, und immer noch ist Corona ein Thema: Nur wenige Sammler aus Amerika und Asien sind zugegen. Die Messe fühle sich an wie vor 15 Jahren, so die Kritikerin Elke Buhr.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur