Seit 22:00 Uhr Die besondere Aufnahme
Samstag, 31.07.2021
 
Seit 22:00 Uhr Die besondere Aufnahme

Kompressor | Beitrag vom 28.01.2021

Fundstück 199Brion Gysin – Dilaloo (Part 3)

Von Paul Paulun

Trancezustände sind allgegenwärtig, wenn im marokkanischen Joujouka einmal im Jahr dem Gott Pan gehuldigt wird. Seit über 50 Jahren zieht das mehrtägige und ausschweifende Fest Neugierige aus dem Westen an – auch weil der Rolling Stones Gitarrist Brian Jones Musik der Zeremonie auf einer Schallplatte verewigt hat.

Der Maler, Dichter und Erfinder Brion Gysin war bereits Mitte der Fünfzigerjahre vor Ort und hat das Erlebnis in seinem fast einstündigen Text Dilaloo künstlerisch verarbeitet. Mitte der Neunziger wurde Gysins Tonbandaufnahme von dem französischen Musiker Ramuntcho Matta mit einer computergenerierten elektronischen Sequenz unterlegt.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

Roms antike GrenzeDer Donaulimes ist UNESCO-Welterbe
Die Überreste der Gebäude und Wehranlagen des Römerkastells Abusina. (picture alliance / dpa )

Die UNESCO hat den Donaulimes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches zum Welterbe erklärt. Damit hat Deutschland bei der laufenden UNESCO-Sitzung seine fünfte Auszeichnung erhalten. Länder des Globalen Südens haben es schwerer.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur