Seit 10:05 Uhr Lesart
Mittwoch, 28.10.2020
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Kompressor | Beitrag vom 02.09.2020

Fundstück 186Rougeux – Happy As A Clam In The Land Of Uncle Sam

Von Paul Paulun

Beitrag hören Podcast abonnieren

God bless America!, 1918 geschrieben von Irving Berlin, ist so etwas wie die inoffizielle Hymne der USA. Im Wahlkampf 1940 war es der offizielle Kampagnensong von Präsident Roosevelt und seinem republikanischen Herausforderer. Auch am Abend des 11. September 2001 haben Vertreter der beiden Parteien das Lied gemeinsam gesungen.  Und bei Celebrities wie Celine Dion und Lady Gaga gehören die Strophen natürlich ebenfalls zum Repertoire.

Von dem US Industrial- und Noise-Künstler Rougeux erschien 1994 eine Aufnahme des Stücks, die die Begeisterung nicht ganz teilt. Es wirkt, als hätte er es schon ein paarmal zu oft gehört.

Von der CD-Compilation America The Beautiful, erschienen 1994 bei RRRecords.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur