"Wilhelm Tell" in Düsseldorf

Hochaktuell und hochintensiv

05:37 Minuten
Florian Lange (li.), Marla Rockstroh und Heiko Raulin auf der Bühne in der Inszenierung "Wilhelm Tell" am Schauspiel Düsseldorf.
Das intensive Spiel des Ensembles nimmt gefangen, sagt Kritikerin Elisabeth Luft: Florian Lange (li.), Marla Rockstroh und Heiko Raulin auf der Bühne. © Thomas Rabsch
Luft, Elisabeth · 11. Februar 2023, 23:09 Uhr
Audio herunterladen
Die Düsseldorfer "Tell"-Inszenierung von Roger Vontobel ist ein ungeheuer starker Theaterabend mit sehr persönlich und sehr emotional gezeichneten Figuren. Dem Regisseur gelingt es, in dem alten Schillerstoff das Zeitlose hervorzuheben.
Mehr zum Thema