Seit 15:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 25.06.2021
 
Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Konzert / Archiv | Beitrag vom 18.08.2017

Fredener MusiktageThema: "Kein Thema!"

Aus der Zehntscheune

Der Intendant der Fredener Musiktage, Utz Köster, und der künstlerische Leiter Adrian Adlam (Christian Liefke/Fredener Musiktage)
Der Intendant der Fredener Musiktage, Utz Köster, und der künstlerische Leiter Adrian Adlam (Christian Liefke/Fredener Musiktage)

Für jedes Musikfestival ein neues, möglichst originelles Leitmotto zu finden, kann beschwerlich sein. "Kein Thema" vorzugeben wie dieses Jahr in Freden, wirkt da unverkrampft erfrischend – und lässt alle Freiheiten bei der Programmauswahl.

Die ist dann auch im von uns übertragenen Abschlusskonzert des inzwischen schon 27. Jahrgangs bunt genug: Zeitgenössisches erscheint gleichwertig neben Tschaikowskis wohlgefällig ins Ohr schlupfender Streicherserenade – und zwar in Gestalt von nicht weniger als drei Fredener Auftragswerken verschiedener Jahrgänge. Der Abend ist also auch ein kleiner Rückblick auf die eigene Geschichte, beginnend mit Elena Firssowas "Leaving" von 2000 und mit der Uraufführung von Tansy Davies‘ "Dune of Footprints" weiter zukunftsoffen für künftige Musiktreffs in dem kleinen Ort zwischen Hannover und Göttingen.

Noch deutlicher ist die Verbindung zum Auftraggeber und zur Region bei den "Fredener Liedern" des Briten Michael Finissy, einem Auftrag des Jahrgangs 2015; die brauchen übrigens wider Erwarten keine Gesangsstimme, sondern werden in verschiedenen delikaten Miniatur-Konstellationen von zwölf Solo-Streichern vorgetragen. Adrian Adlam, der künstlerische Leiter des Abends, ist auch – an der Seite von Gründungsintendant Utz Köster – der des gesamten kleinen Festivals, das sich in diesem Jahr ohne thematische Fußfesseln mit insgesamt zwölf Veranstaltungen präsentierte, Begegnungen für Kinder, Jazz und Lesungen inklusive: eine Bürgerinitiative in Sachen Musik, in und für Freden.


Fredener Musiktage

Zehntscheune

Aufzeichnung vom 30.07.2017


Elena Firssowa

‚Leaving‘ für Streichorchester

Tansy Davies

‚Dune of Footprints‘ für Streicher

Michael Finissy

‚Fredener Lieder‘ 

Peter Tschaikowsky

Streicherserenade C-Dur op. 48


Camerata freden

Leitung: Adrian Adlam

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur