Berdah gegen Booba

Urteile in Frankreichs größtem Cybermobbing-Prozess

Magali Berdah
Magali Berdah gilt als „Päpstin der Influencer“. Ihre Agentur vermittelt Prominente aus Reality-TV und Internet zu Werbezwecken an Firmen. © Imago / Poitout Florian
Kaess, Christiane; Schacht, Falk · 04. April 2024, 14:45 Uhr
Audio herunterladen
Magali Berdah, Chefin einer Influencer-Agentur, bekam Todesdrohungen in sozialen Netzwerken geschickt. 28 Personen wurden deshalb in Frankreich verurteilt, darunter der Rapper Booba. In Deutschland fehlen bislang Gesetze gegen Cybermobbing.
Mehr zu Cybermobbing