Seit 00:05 Uhr Literatur

Sonntag, 18.11.2018
 
Seit 00:05 Uhr Literatur

Kompressor | Beitrag vom 05.09.2014

Frage des Tages"Volks-Rock'n'Roll" im Ersten - was soll das?

Andreas Gabalier bekommt Samstagabend-Show in der ARD

Jan Feddersen im Gespräch mit Timo Grampes

Podcast abonnieren
Der österreichische Sänger Andreas Gabalier bei den ECHO Music Awards in Berlin, März 2013 (AFP / Markus Schreiber)
Der österreichische Sänger Andreas Gabalier bei den ECHO Music Awards in Berlin, März 2013 (AFP / Markus Schreiber)

Er nennt sich "Volks-Rock'n-Roller" und singt vom Eisernen Kreuz, das am höchsten Gipfel steht. Auf seinem CD-Cover verrenkt er sich so, dass er als lebendiges Hakenkreuz durchgehen könnte.

Andreas Gaballier, Bambi-Preisträger, ist sehr erfolgreich mit seiner Musik. Und morgen bekommt er einen der prominentesten Fernseh-Sendeplätze der Republik, am Samstag um 20:15 Uhr im Ersten. Dann läuft "Gabalier - Die Volks-Rock'n'Roll-Show".

Unsere Kompressor-Frage des Tages dazu lautet: Was soll das? - Wir richten sie an an den "taz"-Redakteur Jan Feddersen.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur