Filmfestival "Goldener Spatz" unter neuer Leitung

    Die Trophäe der "Goldene Spatz" steht am Bühnenrand vor der Eröffnung des 30. Deutschen Kinder-Medien-Festivals "Goldener Spatz".
    Der "Goldene Spatz" wurde 1979 gegründet - damals noch in der DDR. © picture alliance/dpa/Bodo Schackow
    25.01.2023
    Die Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Wenk übernimmt zum 1. Februar die Leitung des diesjährigen Kinder-Medien-Festivals "Goldener Spatz". Das Präsidium habe Wenk einstimmig als kommissarische Leiterin berufen, teilte die Stiftung in Erfurt mit. Nach dem Festival im Juni werde über die Leitung für die kommenden Jahre neu entschieden. Die 32-jährige Wenk war den Angaben zufolge seit 2019 unter anderem als Leiterin des medienpädagogischen Programms für die Deutsche Kindermedienstiftung tätig. Sie übernehme künftig die Standortleitung Schleswig-Holstein der Moin-Filmförderung. Der "Goldene Spatz" findet in diesem Jahr vom 4. bis 10. Juni in Gera und Erfurt statt.