Konzert / Archiv 29.11.2020

Festkonzert im Kulturpalast unter Marek Janowski150 Jahre Dresdner PhilharmonieModeration: Stefan Lang

Das Orchester steht in Konzertkleidung auf der Bühne des Dresdner Kulturpalastes. (Dresdner Philharmonie / Rittershaus-Pauly Web)Die Dresdner Philharmoniker lassen sich das Feiern nicht nehmen. (Dresdner Philharmonie / Rittershaus-Pauly Web)

Aus der vor 150 Jahren gegründeten Gewerbehaus-Kapelle wurde bald die Dresdner Philharmonie, die immer ein Orchester für die Bürger der Stadt gewesen ist, von der Kaiserzeit an. Wir sind beim Festkonzert mit großer Sinfonik von Strauss und Schubert live dabei.

Der aktuelle Chefdirigent und künstlerische Leiter Marek Janowski dirigiert den Jubiläumsabend der Dresdner Philharmonie. Gewählt hat er große Besetzung - das Publikum wird zum Festakt am Radio erwartet. 

Das Programm in großer Besetzung zeigt das sinfonische Können des Orchesters.

Live aus dem Kulturpalast

In der Konzertpause
'Wem dient die Musik?' - ein Gespräch mit Thomas de Maizière, Bundesminister a. D., und Frauke Roth, Intendantin des Kulturpalastes und der Dresdner Philharmonie

Richard Strauss
"Der Bürger als Edelmann"
Orchestersuite aus der Musik zur Komödie von Molière

Franz Schubert
Sinfonie C-Dur D944 "Die Große"

Dresdner Philharmonie
Leitung: Marek Janowski

Mehr zum Thema