Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 23.07.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Studio 9 | Beitrag vom 21.08.2014

FergusonUS-Justizminister trifft Familie von getötetem Teenager

Abendliche Demonstrationen

Podcast abonnieren
US-Justizminister Eric Holder (links) bei einem Treffen in einem Justizgebäude in St. Louis, Missouri (dpa / picture alliance / Pablo Martinez Monsivais)
US-Justizminister Eric Holder (links) bei einem Treffen in einem Justizgebäude in St. Louis, Missouri (dpa / picture alliance / Pablo Martinez Monsivais)

Bei seinem Besuch in der Kleinstadt Ferguson hat US-Justizminister Eric Holder am Mittwoch auch mit der Familie des getöteten schwarzen Teenagers Michael Brown gesprochen.

Bei dem 20-minütigen Treffen versprach Holder den Eltern eine "faire und unabhängige Untersuchung" der tödlichen Polizeischüsse auf ihren Sohn.

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Ivy Pochoda: "Wonder Valley"Nackt auf dem Highway
Die Abbildung zeigt das Cover des Buches Wonder Valley. (Deutschlandradio / Ars vivendi)

Ein nackter Mann joggt durch den Berufsverkehr von L.A. – die Medien lassen nicht lange auf sich warten. Und auch ein Anwalt folgt dem Mann spontan. "Wonder Valley" erzählt von Menschen, die auf der Flucht sind – vor ihrem Leben und vor sich selbst. Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur