Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Montag, 14.10.2019
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Fazit

Sendung vom 08.06.2018
(Birgit Hupfeld)

Sibylle Bergs "Wonderland Ave." am Schauspiel KölnJeder gegen jeden

Der Mensch dankt ab und lässt sich von Maschinen dominieren, darum geht es in Sibylle Bergs Stück "Wonderland Ave.". Am Schauspiel Köln ist das Stück jetzt uraufgeführt worden, in der Regie von Ersan Mondtag. Die Begeisterung über das Ergebnis der Zusammenarbeit hält sich bei unserer Kritikerin aber in Grenzen.

Juni 2018
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Sendung

14.10.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Gespräch mit Gewinner*in des Deutschen Buchpreises

Deutscher Buchpreis 2019: Gute Wahl? Souveräne Jury?
Von Wiebke Porombka

Kulturschaffende protestieren gegen Einmarsch der Türkei in Syrien
Gespräch mit Georg Diez

Glamour des Elends?
Kritik an Friedenspreis für Fotografen Sebastiāo Salgado
Gespräch mit Prof. Elisabeth Neudörfl, Professorin für Dokumentarfotografie an der Folkwang Universität der Künste, Essen

Große Namen, Romane voller Leben
Wer gewinnt den Booker Prize?
Gespräch mit Marten Hahn

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur