Seit 22:03 Uhr Musikfeuilleton

Freitag, 15.11.2019
 
Seit 22:03 Uhr Musikfeuilleton

Fazit

Sendung vom 26.06.2017
Demonstranten tragen ein Plakat mit dem Bild und den Worten "Free Liu Xiaobo" (dpa-picture-alliance/Jerome Favre)

China PEN fordert Ausreise für erkrankten Liu Xiaobo

Der Publizist Sascha Feuchert setzt sich im Schriftstellerverband PEN dafür ein, dass der an Krebs erkrankte Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo aus China ausreisen darf. Er sollte im Ausland medizinische Hilfe bekommen können.

Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

15.11.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Hohenzollern und Herero - die Debatte über Rückgabe
Gespräch mit Winfried Sträter

Formate des Politischen: Journalismus von Influencern - geht das?
Von Stefan Fries

Uraufführung: Chaya Czernowins Oper "Heart Chamber" in Deutscher Oper Berlin
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Unzertrennlich. Über die Bedeutung des Rahmens für die Brücke Künstler
Gespräch mit dem Kurator Werner Murrer

Gott und Welt
"Entdeckung des Himmels" nach Harry Mulisch, Schauspielhaus Düsseldorf

Kulturpresseschau
Mit Adelheid Wedel

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsVenedigs mediale Katastophe
Ein Mann steht in Venedig bis zur Hüfte im Hochwasser. (imago images / Independent Photo Agency Int.)

Die "taz" prangert an, dass die Überschwemmung in Venedig zur "medialen Kulisse" herabgestuft werde. Es würden weder die richtigen Bilder gezeigt noch der Verursacher genannt - nämlich die neoliberale Politik, die die Lagune zerstört habe.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur