Seit 08:20 Uhr Neue Krimis

Freitag, 15.11.2019
 
Seit 08:20 Uhr Neue Krimis

Fazit

Sendung vom 18.06.2017

Skandinavische Biennale "Momentum"Wir sind alle Aliens

Computergrafik mit Kolibakterien (Imago)

Die skandinavische Biennale "Momentum" geht dem Thema "Alienation" nach – dem Andersartigen und Fremden in der Kunst. Wir bekommen es deswegen mit jeder Menge Mikroben zu tun. Und mit Entmenschlichung, der Bedrohung durch uns selbst.

Der schottische Schriftsteller John Burnside, aufgenommen 2015 in Köln (dpa / picture alliance / Horst Galuschka)

18. Poesiefestival Berlin"Poesie überdauert"

"Europa_Fata Morgana" ist der Titel des 18. Poesiefestivals in Berlin, dem größten Deutschlands. Damit wird klar: Es geht auch um die Frage, wie man dichterisch auf brennende politische Fragen antworten kann und soll.

Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

15.11.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

u.a.:
Unzertrennlich. Über die Bedeutung des Rahmens für die Brücke Künstler
Gespräch mit dem Kurator Werner Murrer

Gott & Welt: Mulischs "Entdeckung des Himmels" in Düsseldorf

Formate des Politischen: Journalismus von Influencern - geht das?

Uraufführung: Chaya Czernowins Oper "Heart Chamber" in Deutscher Oper Berlin
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Kulturpresseschau
Mit Adelheid Wedel

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsKunstfreiheit oder Demokratie?
Besucher lesen die Kommentare auf den Zettelchen, die an der Stelle befestigt sind, an der das Gemälde "Hylas und die Nymphen" (1896) von John William Waterhouse in der Manchester Art Gallery ausgestellt war. (Britta Schultejans/dpa)

Die "Zeit" widmet sich den Protesten derer, die sich nicht in Museen repräsentiert fühlen. Und das Hamburger Blatt wundert sich über das Verhalten der Institutionen: Kunstwerke würden zu schnell aus Ausstellungen verbannt und die Freiheit der Kunst nicht verteidigt.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur