Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 25.02.2020
 
Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Fazit

Sendung vom 01.12.2019
Der Dirigent Mariss Jansons am 02.08.2018 während der Generalprobe der Oper Pique Dame im Festspielhaus Salzburg/Österreich. (imago images / Ernst Wukits)

Zum Tod von Mariss JansonsEin Dirigent von Weltruhm

Der Dirigent Mariss Jansons ist am Sonntag im Alter von 76 Jahren gestorben. Der Lette zählte zu den bedeutendsten Dirigenten der Welt. Oft war er zu Gast beim Musikfest Berlin. Dessen Künstlerischer Leiter Winrich Hopp erinnert an den Karajan-Schüler.

Oktober 2020
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

25.02.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin
Moderation: Sigrid Brinkmann

Berlinale:
Never Rarely Sometimes / Bad Tales
Gespräch mit Jörg Taszman

Kulturpresseschau
Von Urlike Timm

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsErinnerung an die Pest vor 300 Jahren
Beim Rosenmontagszug in Düsseldorf zeigt am 24. Februar 2020 ein Bazzillus carneval aus Pappmachée dem Coronavirus eine lange Nase. (imago images / Bettina Strenske)

Quarantäne für Besucher, Absage des Karnevals, Abriegelung von Städten - all das habe vor 300 Jahren sehr ähnlich schon einmal in Italien stattgefunden, schreibt die "SZ". Aus Angst vor der Pest. Diesmal aber ist das Coronavirus der Auslöser.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur