EU-Asylreform

Migrationsforscher: "Das wird ein tödliches Asylsystem bleiben"

Seenotrettung im zentralen Mittelmeer. Viele Menschen flüchten von Libyen aus über das Mittelmeer nach Lampedusa und Malta. Viele Verunglücken tödlich, zahlreiche Menschen werden zurück nach Libyen gebracht
Viele Menschen flüchten von Libyen aus über das Mittelmeer nach Lampedusa und Malta. Viele Verunglücken tödlich © picture alliance / Daniel Kubirski
Koopmans, Ruud · 08. Juni 2023, 07:40 Uhr
Audio herunterladen
Die Zahl der Asylverfahren sollte begrenzt werden, sagte der Migrationsforscher Ruud Koopmans. Doch das heißt nicht, dass die Zahl der aufzunehmenden Geflüchteten begrenzen werden sollen. Die Art und Weise der Aufnahme müsse geändert werden.