Seit 23:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 22.04.2021
 
Seit 23:00 Uhr Nachrichten

Weltzeit / Archiv | Beitrag vom 31.07.2013

Die Zukunft ist digital

Der Londoner Coffeeshop des "Guardian"

Von Barbara Wesel

Der "Guardian" stellt sich auf die digitale Zukunft ein. (picture alliance / dpa - Tim Brakemeier)
Der "Guardian" stellt sich auf die digitale Zukunft ein. (picture alliance / dpa - Tim Brakemeier)

Enthüllungsplattform, altehrwürdiges, aber nicht konservatives Blatt - den britischen "Guardian" gibt es seit 1821. Er gehört zu den meistgelesenen Zeitungen des Empires, und dennoch sorgen sich die Macher um die Auflage.

Deshalb setzt man verstärkt auf Online. Denn die Zukunft, heißt es dort, ist digital.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Weltzeit

Demokratie und FrauenrechteAfrikas Frauen stehen auf
Mehrere Frauen in denselben gelben T-Shirts und grünen Fischerhüten strecken Holzwaffen in die Luft. (Deutschlandradio / Dunja Sadaqi)

Afrikanische Frauen werden oft als arm und unterdrückt wahrgenommen. Doch immer mehr Afrikanerinnen kämpfen: für ihre Rechte, für Frieden und Demokratie. Einige sehen sich dabei in der Tradition von Kriegerinnen – wie den berühmten Amazonen von Benin. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur