Seit 10:05 Uhr Lesart
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Fazit / Archiv | Beitrag vom 02.01.2013

Die Tugend vornehmer Zurückhaltung

Der Autor Florian Werner über sein neues Buch

Moderation: Ulrike Timm

Das neue Buch von Florian Werner heißt "Schüchtern. Bekenntnis zu einer unterschätzten Eigenschaft" (dpa / picture alliance / Sören Stache)
Das neue Buch von Florian Werner heißt "Schüchtern. Bekenntnis zu einer unterschätzten Eigenschaft" (dpa / picture alliance / Sören Stache)

Schüchternheit werde meistens als eine übertriebene Furcht vor dem negativen Urteil anderer Menschen definiert, sagt der Autor und Musiker Florian Werner. Allerdings seien schüchterne Menschen auch sehr vorsichtig, sorgfältig im Umgang mit Geld und hätten weniger Unfälle.

Sie können die schriftliche Fassung des ausführlichen Interviews nachlesen, das im Radiofeuilleton lief.

Links bei dradio.de:
Von der "Angststörung" zur neuen Tugend - Florian Werner: "Schüchtern. Bekenntnis zu einer unterschätzten Eigenschaft"

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur