Seit 13:05 Uhr Länderreport
Donnerstag, 05.08.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Die Reportage / Archiv | Beitrag vom 11.12.2011

Die Retter des Kontinents

Bei den EU-Managern von morgen

Von Ruth Reichstein

Die Mission lautet: den Kontinent retten!  (AP)
Die Mission lautet: den Kontinent retten! (AP)

Am Europa-Kolleg im belgischen Brügge, der Kaderschmiede der EU, studieren rund 300 junge Menschen aus 50 Ländern - alle hochbegabt, alle unerschütterlich in ihrem Glauben an die große Idee, die gerade zu scheitern droht: Europa. Wie erleben die Elitestudenten die derzeitige Krise?

Wenn ein EU-Gipfel dem nächsten folgt und wenn sich - wie am Freitag - die Verhandlungen um eine strenge Haushaltskontrolle bis in die Morgenstunden hinziehen, dann stehen die Studenten im belgischen Brügge unter Hochspannung.

Hier am Europa-Kolleg, der Kaderschmiede der EU, studieren rund 300 junge Menschen aus 50 Ländern - alle hochbegabt, alle unerschütterlich in ihrem Glauben an die große Idee, die gerade zu scheitern droht: Europa. Wie erleben die Elitestudenten die derzeitige Krise? Wie werden sie vorbereitet auf die Mission, die da lautet: den Kontinent retten!

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Die Reportage

Der Friedhof als BiotopHighlife auf den Gräbern
Blick auf ein Grabfeld mit kleinen auf dem Boden liegenden Grabplatten, drumherum üppiger Blumenwuchs mit gelben Blüten. Im Hintergrund Bäume und eine Friedhofskapelle aus Backstein.  (Deutschlandradio / Miriam Stolzenwald)

Friedhöfe sind auch Orte des Artenschutzes. Inzwischen werden mancherorts gezielt auf Gräbern insektenfreundlichen Pflanzen angesiedelt, sodass Biene, Spinne und Ohrwurm auf ihre Kosten kommen. Kornblumen und Johanniskraut statt Grabplatte und Kiesel.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur