Seit 18:05 Uhr Nachspiel. Feature

Sonntag, 19.01.2020
 
Seit 18:05 Uhr Nachspiel. Feature

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 13.02.2016

Die geniale Stelle"Wie ein Messer im Herz"

Podcast abonnieren
Die Dirigentin Simone Young im Studio von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio/ Sandra Ketterer)
Die Dirigentin Simone Young im Studio von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio/ Sandra Ketterer)

Die Dirigentin Simone Young über eine kleine Geste im "Rosenkavalier" von Richard Strauss.

Sie gehört zu den wenigen weiblichen Pult-Stars: Bis 2015 leitete die australische Dirigentin Simone Young die Staatsoper Hamburg.

Für Rang 1 besinnt sie sich auf einen Höhepunkt des Musiktheaters – jene berühmte Szene im dritten Akt des Rosenkavaliers von Richard Strauss, in der die Marschallin von ihrem jungen Liebhaber verlassen wird.

"Man weiß, es ist wie ein Messer im Herz der Marschallin", so Simone Young, "aber sie sagt ganz beherrscht und ganz ruhig nur: 'Ach ja.' Das finde ich großartig."

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur