Neu im Kino: „All of Us Strangers“

Die Geister der Vergangenheit

06:04 Minuten
Ein Szenenfoto zeigt den irischen Schauspieler Andrew Scott als Adam in  „All of Us Strangers“ des britischen Regisseurs Andrew Haigh.
Andrew Scott als Adam in „All of Us Strangers“: Er ist traumatisiert, weil er seinen Eltern nie sagen konnte, wer er wirklich ist. © imago / Everett Collection / Searchlight Pictures
Wollner, Anna · 03. Februar 2024, 15:47 Uhr
Audio herunterladen
Ein Film voller Einsamkeit und Trauma: Das queere Drama „All of Us Strangers“ des britischen Regisseurs Andrew Haigh basiert lose auf einem Roman von Taichi Yamada. Hauptfigur Adam erlebt darin zwei Liebesgeschichten. Eine davon in der Vergangenheit.
Mehr über queeres Kino