Seit 23:05 Uhr Fazit

Montag, 18.02.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Sein und Streit | Beitrag vom 17.08.2014

Die ganze Sendung vom 17.08.14Keine Helden, sondern Platzhalter

Medienphilosophin Christiane Voss über Serienhelden wie Tony Soprano, Don Draper, Walter White

Moderation: René Aguigah

Podcast abonnieren
Bryan Cranston als Walter White in einer Szene der Serie "Breaking Bad" (undatierte Filszene). (picture alliance / dpa / Frank Ockenfels/Amc)
Identifikationsfigur? - Bryan Cranston als Walter White in der TV-Serie "Breaking Bad". (picture alliance / dpa / Frank Ockenfels/Amc)

Der philosophische Fernseher: Nach vier Teilen unserer Serie über TV-Serien, die zu denken geben, zieht die Medienphilosophin Christiane Voss eine vorläufige Bilanz.

In den Helden Tony Soprano ("The Sopranos“), Don Draper ("Mad Men“), Walter White ("Breaking Bad“) erkennt Christiane Voss nichts, womit wir uns identifizieren könnten. Im Gegenteil: "Das sind Des-Identifikationsangebote." Entfalten die Qualitätsserien gerade dadurch ihren Sog?

 

Außerdem:


Der philosophische Wochenkommentar von Eva Weber-Guskar 

 

 

Lesetipps:

Lorenz Engell: Fernsehtheorie zur Einführung
Junius Verlag, Hamburg 2012
256 Seiten, 15,90 Euro

Alan Sepinwall: Die Revolution war im Fernsehen
Aus dem Amerikanischen von Tom Bresemann, Christian Lux, Annette Kühn
Luxbooks, Wiesbaden 2014
457 Seiten, 24,80 Euro

Christoph Dreher, Christine Lang: Breaking Down Breaking Bad. Dramaturgie und Ästhetik einer Fernsehserie
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2013
150 Seiten, 19,90 Euro

Mehr zum Thema:

"The Sopranos" - Mafia-Boss in der Psychotherapie (Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 20.07.2014)
TV-Serien - Autorenkollektive made in USA (Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 16.07.2014)
USA - "The Wire" und die Realität von Baltimore (Deutschlandfunk, Corso, 29.07.2014)
US-Serie "Breaking Bad" - Die Chemie stimmte (Deutschlandfunk, Corso, 20.05.2014)
Fernsehserien - Schwarz und Weiß in Farbe (Deutschlandfunk, Das Feature, 13.05.2014)
Serienhelden im Internet - Wenn Frank Underwood twittert… (Deutschlandfunk, Corso, 06.05.2014)
US-Fernsehserien - Die Visionen ambivalenter Männer (Deutschlandfunk, Corso, 14.04.2014)
Heldenfiguren - Sieh, das Böse liegt so nah (Deutschlandfunk, Essay und Diskurs, 13.04.2014)

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur