Seit 08:05 Uhr Kakadu

Sonntag, 17.11.2019
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu

Religionen / Archiv | Beitrag vom 09.11.2014

Die ganze SendungReligionen vom 9. November

Moderation: Philipp Gessler

Podcast abonnieren
Blick in das Kirchenschiff der Kreuzkirche Dresden. (picture-alliance / dpa-ZB / Steffen Unger)
Blick in das Kirchenschiff der Kreuzkirche in Dresden (picture-alliance / dpa-ZB / Steffen Unger)

In den "Religionen" geht es diesmal um West-Pfarrer, die in den Osten gingen, um Sozialisationen ohne Glauben sowie um Papst Pius XII., der zum Holocaust schwieg. Außerdem besprechen wir das Buch "Mönch und Krieger" von Konstantin Wecker.

Rübergemacht wie der Vater der Kanzlerin
Hunderte West-Pfarrer gingen in die DDR, um das Evangelium zu verkünden – und Hunderte Ost-Pfarrer in den Westen, trotz aller Widerstände
von Michael Hollenbach

"Ich habe Religion nie vermisst"
Generation Mauerfall: 25 Jahre nach dem 9. November 1989 ist alles Metaphysische vielen 25-Jährigen in Ostdeutschland fremd
von Susanne von Schenck

Die Schöpfung bewahren, vor und nach 1989
Die Umweltbewegung in der DDR war stark christlich geprägt – eine Erbe, das sich beim Elbeschutz noch heute zeigt
von Brigitte Lehnhoff

"Papst Pius hat geschwiegen, um handeln zu können"
Ein Interview mit Kardinal Kurt Koch, dem "Ökumeneminister" des Vatikan, über "Dominus Iesus", die Witze von Papst Franziskus und Papst Pius XII., der zum Holocaust schwieg
von Philipp Gessler

Als die Knastzelle zur Mönchszelle wurde
Der Liedermacher Konstantin Wecker erklärt in seinem neuesten Buch "Mönch und Krieger" sein Leben – und seine ganz besondere Form von Spiritualität
von Thomas Becker

Religionen

Pogromnacht 1938Der Lehrer wirft den ersten Stein
Familienfoto mit Vater, Mutter und drei Kindern in schwarz-weiß (privat)

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 fallen Nationalsozialisten über jüdische Geschäfte und Wohnungen, Schulen und Synagogen her – und ermorden hunderte Juden. Mirjam Pollin war damals 13, heute gehört sie zu den letzten lebenden Zeugen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur