Der Tag mit Wolfram Weimer

    Stimmungsumschwung - wie macht man das?

    37:14 Minuten
    Der Publizist Wolfram Weimer in der ARD-Talkshow "hart aber fair" im Studio Adlershof.
    Zu Gast in unserer Mittagssendung: der Publizist Wolfram Weimer, ehemals Chefredakteur von Welt, Cicero und Focus. © IMAGO / Future Image
    Moderation: Korbinian Frenzel · 10.09.2021
    Audio herunterladen
    Die CSU will die Wende. Innere und äußere Sicherheit: Die CDU zeigt, was sie im Köcher hat. Renaissance der Religionen: Brauchen wir das? 9/11: ein Epochenbruch mit Spätfolgen. Und: Wird Impfen zur Bürgerpflicht?
    In Nürnberg präsentiert sich die CSU ab heute auf einem Parteitag. Laut CSU-Chef Markus Söder ist dieses Wochenende die letzte Chance der Union für einen Stimmungsumschwung. In den Umfragen rangieren CDU und CSU zusammen derzeit irgendwo zwischen 19 und 25 Prozent. Die SPD klettert auf 25 bis 27 Prozent. Die Grünen liegen nur noch bei 15,5 bis 17 Prozent.
    Auf dem Parteitag soll auch Armin Laschet sprechen, den die CSU als Kandidaten eigentlich hatte verhindern wollen. Die CSU ist noch immer davon überzeugt, dass Söder der bessere Mann für den Job gewesen wäre - und tut das auch nach wie vor öffentlich kund. Wie schwer Laschet das geschadet hat, fragen wir in unserer Mittagssendung den Journalisten und Verleger Wolfram Weimer. Die Sendung findet unter Beteiligung von Hörerinnen und Hörern statt.
    Die weiteren Themen:
    • Vorstellung des CDU-Sicherheitskonzepts: Mit der Kernkompetenz zu besseren Umfragewerten?
    • Renaissance der Religionen: Tut das unserer Gesellschaft wirklich gut?
    • 9/11: ein Epochenbruch und seine Spätfolgen
    • Impfen als Bürgerpflicht: wo sind die Grenzen der Freiheit?

    Wolfram Weimer ist Verleger und Publizist. Er war Chefredakteur der Welt und leitete das von ihm gegründete Politikmagazin Cicero und den Focus.

    Mehr zum Thema