Seit 13:05 Uhr Länderreport
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 02.03.2021

Der Tag mit Wolfram EilenbergerCoronapolitik – Tag für Tag statt Masterplan?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Der Philosoph Wolfram Eilenberger  (picture-alliance/dpa/Horst Galuschka)
Rät Philosoph Wolfram Eilenberger zur Schritt-für-Schritt-Strategie in der Coronapolitik? (picture-alliance/dpa/Horst Galuschka)

Ist es klug, jetzt schon einen Langfristplan für den Ausstieg aus den Coronabeschränkungen zu entwickeln? Oder sollte die Politik lieber auf Sicht fahren? Außerdem sprechen wir über Fleischkonsum, Nicolas Sarkozy, Identitätspolitik und Globalisierung.

Die Coronabeschränkungen sollen offenbar bis zm 28. März verlängert werden. So steht es in einem Entwurf für die morgigen Beratungen von Kanzlerin Merkel und den Länderchefs. Ab 8. März soll es aber schon erste Lockerungen geben, sukzessive dann weitere, vor allem im Einzelhandel, für Museen und Galerien. Was ist in dieser Situation vernünftiger: auf Sicht zu fahren oder sich bereits langfristige Ziele zu setzen? Darüber diskutieren wir mit unserem Studiogast, dem Philosophen Wolfram Eilenberger. 

Weitere Themen: 

  • Debatte um das Tierwohl: Ist Fleischproduktion und Fleischkonsum bald die "Sklaverei des 20. Jahrhunderts"?
  • Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Ist in Frankreich die Lust an der Revolution, in der bekanntlich königliche Köpfe rollten, neu erwacht?  
  • Steile These aus den USA und Futter für die Diskussion um Identitätspolitik: Mathematik ist nicht objektiv, sondern nur ein Zeichen weißer Vorherrschaft
  • CETA-Streit: Erleben wir gerade die Dämmerphase der Globalisierung?

Wolfram Eilenberger, geboren 1972, hat Philosophie, Psychologie und Romanistik studiert und ist Autor zahlreicher philosophischer Sachbücher. Der Publizist lehrte an der University of Toronto (Kanada), der Indiana University (USA) und an der Berliner Universität der Künste. Eilenberger war Gründungschefredakteur des Philosophie Magazins. Er ist zudem Mitglied der Programmleitung des Philosophie-Festivals phil.cologne und Moderator der Sendung "Sternstunde Philosophie" im Schweizer Fernsehen SRF.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur