Seit 19:05 Uhr Oper

Samstag, 25.01.2020
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 03.06.2019

Der Tag mit Vanessa VuSPD, CDU, Groko − Krise und kein Ende?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Journalistin Vanessa Vu (Michael Heck für DIE ZEIT)
Die Journalistin Vanessa Vu (Michael Heck für DIE ZEIT)

Wie geht es weiter bei der SPD? Und hat die Große Koalition noch eine Überlebenschance? Darüber sprechen wir mit der Journalistin Vanessa Vu. Weitere Themen: die Modernisierungspläne der CDU - und: wie Politiker die Jugend ansprechen können.

Große Koalition, SPD, überhaupt die Volksparteien − nach dem Rücktritt der SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles ist in der deutschen Politik einiges ins Wanken geraten. Wir wollen mit der Journalistin Vanessa Vu darüber sprechen, wie es jetzt weitergehen könnte für CDU, SPD und ihre Koalition.

Außerdem in der Sendung: Führungsfigur, weiblich, gesucht − bekommen in Krisenzeiten hauptsächlich Frauen die Posten? Und: Parteien wollen die Jugend ansprechen − Worthülse oder Lehre aus dem Rezo-Video?

Vanessa Vu wurde 1991 in Eggenfelden als Kind vietnamesischer Eltern geboren. Sie lebte die ersten Jahre ihres Lebens in einem bayerischen Asylbewerberheim. Vu studierte in München und London Ethnologie und Völkerrecht sowie Südostasien-Studien mit dem Schwerpunktthema Ethnizität. Heute arbeitet die Redakteurin für Politik- und Gesellschaftsthemen bei ZEIT ONLINE und betreibt den Podcast "Rice and Shine". 2018 erhielt sie für ihre Reportage "Meine Schrottcontainerkindheit" den renommierten Theodor-Wolff-Preis.
Mehr zum Thema

NRW-Juso-Vorsitzende Jessica Rosenthal - "SPD kann wieder stärkste Kraft werden"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 3.6.2019)

Aus den Feuilletons - Die CDU in der "Cyber-Zwickmühle"
(Deutschlandfunk Kultur, Kulturpresseschau, 1.6.2019)

AKK, Rezo und der Klimaschutz - Die GroKo hat krachend versagt
(Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche, 1.6.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur