Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 13.07.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 09.06.2020

Der Tag mit Margarete van Ackeren Weiter Proteste vor der Beerdigung von George Floyd

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Porträt von Dr. Margarete van Ackeren. (Hubert Burda Media)
Heute bei uns zu Gast: die Journalistin Margarete van Ackeren. (Hubert Burda Media)

Millionen von US-Amerikanern haben an seinem Schicksal Anteil genommen, heute wird George Floyd in Houston beigesetzt. Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl dauern an.

Heute soll der von der US-Polizei getötete George Floyd in einem Vorort von Houston beigesetzt werden - schon gestern nahmen viele Trauernde an seinem Sarg Abschied. In der Stadt wo Floyd aufgewachsen war, säumten US-Flaggen den Weg zur Kirche. Dort war sein Sarg aufgebahrt und für die Trauernden sechs Stunden lang zugänglich. Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden traf sich mit Floyds Familie. Wir sprechen über Polizeigewalt mit unserem Studiogast, Margarete van Ackeren, die als Chefkorrespondentin für "Focus-Online" arbeitet. 

Weitere Themen der Sendung sind: 

  • Struktureller Rassismus in der Polizei: Die deutsche Debatte
  • Urteil in Karlsruhe: Bundesinnenminister Seehofer hat das Recht auf Chancengleichheit verletzt
  • Schmerztabletten im Fußball: Selbstoptimierung auf Rezept
  • 30 Prozent weniger deutsche Exporte: Alternativen in der Wirtschaftskrise  

Margarete van Ackeren ist Chefkorrespondentin von "Focus Online". Sie arbeitete davor zehn Jahre lang für das Magazin "Focus" als politische Korrespondentin und Chefreporterin. Zuvor war sie Redakteurin bei der "Rheinischen Post". Die Journalistin promovierte über das Niederlandebild in der deutschen romantischen Literatur.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur