Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 14.11.2019
 
Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 01.06.2019

Der Tag mit Liane BednarzKönnen wir uns eine Satirepartei leisten?

Moderation: Axel Rahmlow

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz  (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)

Ein Fall von "Wenn's dem Esel zu wohl wird..."? Erklärt das das sensationell gute Abschneiden der Satirepartei "Die Partei" bei der Europawahl? Darüber sprechen wir mit der Journalistin Liane Bednarz. Weitere Themen: Die Groko vor dem Aus? Jugendprotest und Meinungsfreiheit sowie: Gera und sein Rassismusproblem.

Neun Prozent für eine Spaßpartei: So viele Erstwähler haben laut einer ARD-Umfrage bei der Europawahl am vergangenen Sonntag "Die Partei" gewählt. Insgesamt kam die Satirepartei auf 2,4 Prozent Wählerstimmen, das sind 1,8 Prozentpunkte mehr als 2014. Können wir uns das leisten in einer Zeit, in der die Lage für die Demokratie vielerorts ernst ist? Darüber sprechen wir mit unserem Studiogast, der Journalistin Liane Bednarz.

Weitere Themen der Sendung:

Nahles und Kramp-Karrenbauer - zerbricht an ihnen die Große Koalition?

Jugendprotest und Meinungsfreiheit - welches Bild von Öffentlichkeit hat die Bundesregierung?

Antisemitismus beim Al-Quds-Marsch - wie sollen wir damit umgehen?

AfD im Osten - was können Städte gegen ihren schlechten Ruf tun?

Liane Bednarz, Jahrgang 1974, ist Juristin und Publizistin. Zahlreiche Veröffentlichungen in der "Tagespost", im "Tagesspiegel", in "Christ & Welt"/DIE ZEIT, im "European" und auf den Autoren-Blogs "Starke Meinungen" und "CARTA". 2014 wurde sie mit dem Feuilletonpreis "Goldener Maulwurf" ausgezeichnet. Sie lebt in Hamburg.   

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur