Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Donnerstag, 16.07.2020
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 27.06.2020

Der Tag mit Liane Bednarz Brauchen wir mehr Solidarität in der Europäischen Union?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz (Liane Bednarz)
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz (Liane Bednarz)

In der EU stehen harte Verteilungskämpfe bevor. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht vor Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft von einem außergewöhnlichen Akt der Solidarität in der Coronakrise.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts der Coronakrise zu außerordentlichen Anstrengungen und Solidarität in der Europäischen Union aufgerufen. Merkel sagte im Interview mit verschiedenen europäischen Zeitungen die Coronapandemie sei eine "Herausforderung beispiellosen Ausmaßes". Nun sei es "geboten, dass Deutschland nicht nur an sich selbst denkt, sondern zu einem außergewöhnlichen Akt der Solidarität bereit ist", sagte sie unter anderem der "Süddeutschen Zeitung"

Die Kanzlerin rief dazu auf, den "starken europäischen Binnenmarkt zu erhalten und in der Welt geschlossen aufzutreten". Merkel appellierte wenige Tage vor Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft an den Gemeinschaftssinn der EU. Es werden harte Verteilungskämpfe unter den Mitgliedern erwartet, die von der Bundesregierung in den nächsten Monaten moderiert werrden müssen. Wir sprechen darüber mit unserem Studiogast, der Publizistin Liane Bednarz. 

Weitere Themen der Sendung sind: 

- Krisenmanagement in NRW: Laschet und der CDU-Vorsitz 

- AfD-Machtkampf: Rechtsstreit um Andreas Kalbitz geht weiter    

- Facebook: Späte Reaktion auf Kritik und Werbeboykott 

- Präsidentenwahl in Polen: Das Machtmonopol der PiS wackelt 

Liane Bednarz ist Publizistin und promovierte Juristin mit dem Schwerpunkt Neue Rechte, Populismus und religiöse Bewegungen. Ihr Studium absolvierte sie in Passau, Genf und Heidelberg. Sie ist regelmäßige Gastkommentatorin (online) beim SPIEGEL und betreibt gemeinsam mit dem Publizisten Alan Posener den Blog "Starke Meinungen". Weitere Texte wurden in der NZZ, der FAS und dem "Freitag" publiziert. Im Frühjahr 2018 erschien im Droemer-Verlag ihr Buch "Die Angstprediger – Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern". 

Mehr zum Thema

Kommissionspräsidentin zur Lage der EU - Von der Leyen setzt auf starke deutsche Präsidentschaft
(Deutschlandfunk, Interview der Woche, 28.06.2020)

Die AfD in Ost und West - Flügelkämpfe, Machtspiele und tiefe Gräben
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 23.06.2020)

Präsidentenwahl in Polen - Hoffnung auf einen Richtungswechsel
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 27.06.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur