Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 24.06.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 07.05.2021

Der Tag mit Knut BergmannDie Grünen auf Kanzlerinnenkurs?

Moderation: Anke Schaefer

Knut Bergmann, Leiter des Hauptstadtbüros des Instituts der deutschen Wirtschaft. (Foto: IW Medien)
Mit Knut Bergmann vom Institut der deutschen Wirtschaft reden wir außerdem über die vergessenen Schulkinder in der Lockerungsdebatte. (Foto: IW Medien)

Die Themen: 26 Prozent Stimmen für die Grünen - zu viel, um wahr zu sein? Haben wir ein zu schlechtes Bild von Politikern? Wem würde eine Aussetzung der Impfstoff-Patente wirklich nutzen? Welches sind die richtigen Strategien gegen die Mietenexplosion?

Folgt auf Angela jetzt Annalena? Wäre am Sonntag Bundestagswahl, womöglich schon. Denn die Grünen haben derzeit in den Umfragen die Union überholt und könnten laut ARD-Deutschlandtrend mit 26 Prozent stärkste Partei werden. Wie realistisch ist dieses Szenario? Darüber sprechen wir mit dem Politologen Knut Bergmann, Leiter des Hauptstadtbüros des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

Außerdem in der Sendung:

  • Besser als ihr Ruf - haben wir ein verzerrtes Bild von Politikern?
  • Impfstoff-Patente aussetzen - der richtige Weg, um ärmeren Ländern zu helfen?
  • Vergessene Kinder? Auch nach Lockerungen soll es beim Wechselunterricht bleiben
  • Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren - der richtige Weg?
Knut Bergmann, Jahrgang 1972, ist Politologe und Publizist und seit 2012 beim Institut der deutschen Wirtschaft (IW). Er leitet dessen Kommunikationsabteilung und das Hauptstadtbüro. Bergmann war zuvor Redenschreiber bei Bundespräsident Horst Köhler und Bundestagspräsident Norbert Lammert. Er hat unter anderem das Buch "Mit Wein Staat machen. Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland" geschrieben.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur